WWW.RATHAY.EU

Diese Domain ist zu verkaufen

Kontakt Impressum

Geschützter Bereich ! (Access Restricted)

Rathay-Biographien:   Schlesier
"Wer ist Wer" - in Schlesien  

Schlesien, das Land der 13 Nobelpreisträger! 
Schlesien, das Land der 666 Dichter, der Träumer, der Gottsucher und Mystiker !

Ich bin stolz, ein Deutscher zu sein.
Ich bin stolz, ein Oberschlesier zu sein!

  Erzwungene Wege

Ich bereue nichts !
Und wenn mein Leben köstlich gewesen ist, ist es Mühe, Arbeit und Kampf gewesen.

Amalek.



Dresden -
Frauenkirche

Der Deutsche Buddha - ein NAZI ?
Der Deutsche Buddha


Hi !

www.rathay.de   /   www.rathay.net   /  www.rathay.org 
www.peter-rathay.de   / www.veronika-rathay.de / www.marlene-rathay.de
www.rathay-biographien.de /
www.oberschlesien.org
 
www.lukas-rathay.de  / www.spanien-fun-urlaub.eu  
 / haus_kauf_in_mainz.htm

Persönliches  
 


Das Elternhaus

Die Jugend

Jugendfreund Kuba

Die Flucht                                          -                Uchodźca (Polski)

Zwangsarbeiter Georg W. Rathay

Die Akte aus Moskau

Die Vertreibung

Der Autochthon


E r i n n e r u n g e n

  

 

                             
Der größte Lump in ganzem Land, das ist und bleibt der Denunziant!  

Kriegsverbrecher und Massenmörder aus dem Lager Lamsdorf
Zbrodniarz wojenny / War criminal, mass murderer
In der Hölle

Ehrenburg, Ilja Grigorjewitsch

 

Stalins Mordhetzer

 

"Tötet, ihr tapferen Rotarmisten, tötet!
Es gibt nichts, was an den Deutschen unschuldig ist. Folgt der Anweisung des Genossen Stalin und zerstampft das faschistische Tier in seiner Höhle.
Brecht mit Gewalt den Rassenhochmut der germanischen Frauen, nehmt sie als rechtmäßige Beute.
Tötet, ihr tapferen Rotarmisten, tötet."

Und die "tapferen" Rotarmisten nahmen unsere Mutter, auf der offenen Straße, zu neunt, als Beute.
9 Rotarmisten vergewaltigten unsere Mutter und ihre Schwester, die Tante Gela. Die Kinder mussten zuschauen. Kurze Zeit später starb unsere Mutter an einem Bauchschuß

 

Danke. Danke Ehrenburg in die Hölle.
Gott wird  dich angemessen  bestrafen!

 

 

Von der Sowjetischen Botschaft in London herausgegebenen Zeitschrift
"Soviet War News
"
vom 08.02. bzw. 08.03.1945,:


Es darf keine Gnade, keine Nachsicht geben. [...]
Wir marschieren durch Pommern. Nun ist die Rache über die Deutschen gekommen. [...]
Sie stürzen hierhin und dorthin, sie winseln unter den Granaten und Schneestürmen, die Hexen und Vampire Deutschlands. Sie rennen, aber sie können nirgendwo hinrennen.
Die einzige historische Mission, wie ich sie sehe, besteht bescheiden und ehrenwert darin,
die Bevölkerung von Deutschland zu vermindern.


"Es genügt nicht, die Deutschen nach Westen zu treiben.
Die Deutschen müssen ins Grab gejagt werden. Gewiß ist ein geschlagener Fritz besser als ein unverschämter.
Von allen Fritzen sind aber die Toten am besten."

Es ist eine Aufforderung zum Völkermord !
Die befolgt worden ist.


"Now we understand the Germans are not human.
Now the word 'German' has become the most terrible curse.
Let us not speak. Let us not be indignant. Let us kill.
 If you do not kill a German, a German will kill you.
He will carry away your family, and torture them in his damned Germany.
If you have killed one German, kill another."

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Ilya_Ehrenburg  
http://www.sovlit.com/bios/ehrenburg.html

 

     

    Das 31. Weltkulturerbe in Deutschland

Konfuzius sagt:
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.


Copyright 1997 - 2013 -   Disclaimer 


Alle Texte dieser Homepage sind urheberrechtlich geschützt, eine Nutzung ist dem privaten Bereich vorbehalten. Ein Nachdruck oder die Übernahme in andere Datenbanken oder Medien ist ohne Erlaubnis nicht gestattet  Diese wird aber in der Regel gern erteilt. 
Anfragen bitte an den Verfasser

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken und Texte zurückzugreifen.
Sollte sich auf den jeweiligen Seiten dennoch eine ungekennzeichnete, aber durch fremdes Copyright geschützte Grafik oder Text befinden, so konnte das Copyright vom Autor nicht festgestellt werden.
Im Falle einer solchen unbeabsichtigten Copyrightverletzung wird der Autor das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus seiner Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Copyright kenntlich machen.

Das deutsche Urheberrecht für einen Text läuft erst 70 Jahre nach dem Tod des Autors ab. Wer vorher auch nur aus wenigen Worten bestehende Zitate im Internet verfügbar macht, bricht das Urheberrechtsgesetz. Einzelne Vertreter der Advokatenzunft haben sich nun offensichtlich darauf spezialisiert, solche "Gesetzesbrecher" mit Abmahnungen und drastischen Entschädigungsforderungen finanziell zur Verantwortung zu ziehen. Mit Rücksicht darauf sind neuere Autoren hier nicht zu finden.
Sollte jemand hier dennoch einen urheberrechtsgeschützten Text entdecken, bitte ich um umgehende Mitteilung:
Kontakt

Aktualisierung:         letzte Änderung:  13.03.13 17:23